Die Fassade dieses
Neubaus passt mit ihren
Erkern und den schmalen
Fenstern recht gut zu den
Gründerzeithäusern in
der Umgebung.
 
Gegenüber des Neubaus
mündet aus südlicher Rich-
tung die Kleiststraße in
die Bremerhavener Straße.
 
Hinter dem hellgrünen Haus
auf der rechten Straßenseite
kreuzt die Bremerhavener
Straße die Goethestraße.